Weiterverarbeitung

Ist das Druckerzeugnis gedruckt und veredelt, wird es meist noch weiterverarbeitet, zum Beispiel durch Falzungen und Bindungen. Zum Schluss kümmern wir uns um die Konfektionierung und verpacken Ihre Printprodukte – professionell, schnell, sicher.

Falzungen

Beim Falzen wird mit einer Maschine oder einem Werkzeug eine scharfe Knickkante im Papier erzeugt, um das Druckerzeugnis in sein endgültiges Format zu bringen. Durch Falzungen entstehen zum Beispiel Produkte wie Faltblätter, Leporellos oder Stadtpläne.

Wir stellen Ihnen ein umfangreiches Angebot an Falzarten zur Verfügung:

  • Falzungen bis 32 Seiten
  • Posterfalzungen
  • Falzungen von Landkarten
  • Kreuzfalz, Leporellofalz, Wickelfalz
  • Altarfalz DIN lang und bis DIN A4
  • Kreuzbruchfalz bis 16 Seiten und bis DIN A5

Die jeweils maximale Bogenbreite und maximale Anzahl an Falzungen können Sie auch ganz einfach bei Ihrer persönlichen Kundenberaterin oder Ihrem Kundenberater erfragen.

Bindungen

Um Einzelblätter oder Bögen zu Broschuren, Heften, Büchern oder Kalendern zusammenzufassen, bieten wir folgende Bindungen an:

  • Rückstichheftung
  • Ringösenheftung
  • Klebebindungen
  • Fadenheftung
  • Festeinbände
  • Wire-O-/Spiralbindung

Konfektionierung und Verpackung

Mit einer klugen Konfektionierung und Verpackung unterstützen wir den rationellen Vertrieb Ihrer Druckprodukte. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl funktionsgerechter und zugleich umweltschonender Verpackungen zu fairen Preisen. Unsere Leistungen umfassen:

  • Konfektionierung und Verpackung nach Ihren Vorgaben
  • Aufspenden von Kundenkarten, CDs, Postkarten
  • Etikettenkleben
  • Personalisierung
  • Lagerung Ihrer Verpackungsmittel